GPSS
Home
Simulation
GPSS
Beispiele
Download
Kontakt

GPSS (General Purpose Simulation System)

GPSS ist der Klassiker unter den Simulatoren für allgemeine Anwendungen. Mit ihm sind zeitdiskrete und kontinuierliche Simulationsmodelle realisierbar. GPSS basiert auf einem Warteschlangen-Netzwerk-Modell (WNM). Hauptanwendungsgebiete für GPSS-Simulationen sind zeitdiskrete Prozesse in der Fertigung. Aber auch die Auslegung von komplexen Aufzugsanlagen in Hochhäusern oder die Steuerung von komplexen Verkehrsflüssen sind denkbare Anwendungsfelder.

 

Vorteile von GPSS:

  • Die enorme Geschwindigkeit einer GPSS-Simulation ermöglicht den Einsatz von Simulationen als Feinplanungsinstrument in der Produktion.
  • Die Ergebnisse von Langzeitsimulationen sind innerhalb von Minuten verfügbar.
  • Es können extrem  umfangreiche und komplexe Simulationen durchgeführt werden.
  • GPSS ist beliebig durch neue Komponenten erweiterbar.
  • Portierbarkeit einer Simulation auf eine beliebige Hardwareplattform unter einem beliebigem Betriebssystem.

 

Nachteile von GPSS:

  • Keine oder nur minimale grafische Animation
  • Die Simulation ist eine reine Konsolanwendung ohne Windowtechnik.
  • Die Erstellung des Simulationsmodells ist etwas aufwendiger als bei anderen Simulationstools.

 

GPSS-Simulationen sind das Mittel der Wahl, wenn bei komplexen Modellen eine Vielzahl von Varianten gerechnet werden sollen und das schnelle Erlangen von Ergebnissen im Vordergrund steht.


[Home] [Simulation] [GPSS] [Beispiele] [Download] [Kontakt]

Letzte Änderung: Samstag, 2. Mai 2015