Transportsystem
Home
Simulation
GPSS
Beispiele
Download
Kontakt

 

Beispiel 1: automatische Leiterplattenbestückung

Dieses Beispiel simuliert eine automatische Leiterplattenmontageanlage.

  • Es sind verschiedene Rüststrategien, Auftragsprioritäten und Mehrnutzen wählbar.
  • Jeder Auftrag darf gleichzeitig an mehreren Stationen bearbeitet werden.
  • An rüstfreien Bearbeitungsstationen dürfen mehrere Aufträge gleichzeitig bearbeitet werden.
  • Aufträge dürfen sich in der Anlage überhohlen.
  • Bearbeitungsstationen dürfen in einem Bearbeitungsplan mehrfach angelaufen werden.

Display 1 zeigt das Layout der Montageanlage. Die Einschleusung befindet sich oben links. Die Ausschleusung ist ausserhalb des Displays unten links. Ein Transportsystem verbindet 28 Bearbeitungsstationen (rot) und dient gleichzeitig als Puffer. Die Transportrichtung wird durch Pfeile angegeben. Die einzelnen Komponenten des Transportsystems entnehmen Sie der Legende rechts. Klicken Sie auf “Animation starten” um den Materialfluss zu sehen.

Display Layout 

 

 

Display 2 zeigt die Rüstwarteschlangen vor den einzelnen Bearbeitungsstationen in ihrem dynamischen Verhalten. Die obere Nummerierung (MG) zählt die Maschinengruppen. Die untere (STAT) die Maschinennummer. Das Restlos an einer Bearbeitungsstation wird in (RST) gezählt. Maschinengruppen ohne Rüstwarteschlange sind Rüstfrei (MG: 6,7,26,27,28). Es sind verschiedene Rüststrategien mit berücksichtigung der Auftragspriorität wählbar.

Display Ruestwarteschlangen 

 

 

Display 3 zeigt die Informationen aller eingeschleussten Aufträge.

Display Auftraege

 

 

 
 
 

Dieses Beispiel erreicht auf einem Pentium-4 Rechner mit 2GHz unter Linux und abgeschalteter Grafik einen Beschleunugungsfaktor von 100.000 gegenüber der Realzeit.

Laden Sie das Beispiel um die Geschwindigkeit auf Ihrem PC zu testen.


Download dieses Beispiels:  TPS-DEMO.ZIP

 

[Home] [Simulation] [GPSS] [Beispiele] [Download] [Kontakt]

Letzte Änderung: Samstag, 2. Mai 2015